Startseite
Wärmepass
Bauthermografie
Rohrbruchortung
IR-Thermografie
Feuchtigkeitsananlye
Luftdichtigkeitsmessung
Gebäudehüllenmessung
Schimmelpilzbehandlung
Industrieanlangenmessung
Probenentnahme
Fliesenentfernung
Vorteil


Die Luftdichtigkeitsmessung, auch Blower-Door-Verfahren genannt, bietet eine sehr gute Möglichkeit, Bauausführungsmängel bei durchgeführten Wärmedämmmaßnahmen aufzudecken und zerstörungsfrei nachzuweisen. Gleiches gilt für die Wärmeleckageortung an der Gebäudehülle.

Durchführen der Luftdichtigkeitsmessung
Um die Messung einer Luftdichtigkeit in einer Wohnung oder einem Gebäude durchzuführen, wird ein Ventilator luftdicht in die Öffnung einer Eingangs- oder Balkontür eingebaut. Dabei müssen alle Außenfenster und -türen geschlossen sein. Dann wird mit Hilfe des Ventilators im Gebäudeinneren eine künstliche Luftdifferenz erzeugt. Das bei einer definierten Druckdifferenz geförderte Luftvolumen ist
Maß für die Luftdurchlässigkeit der Gebäudehülle.

Wenn bei Neubauten die Messung durchgeführt wird, ist es zweckmäßig, dass bereits die Luftdichtungsebene fertig montiert ist, ohne das Innenverkleidungen schon abgebracht wurden. In diesem Bauzustand kann dann noch nachgebessert werden. Alle Fenster und Türen müssen eingebaut sein. Öffnungen zu unbeheizten Räumen müssen abgedichtet sein.

In Neubauten wird dieses im Rahmen der Energieeinsparverordnung dringend empfohlen. Anhand dieser Messung werden Stellen sichtbar, wo Wärme aus dem Gebäude austreten und Kälte in das Gebäude eintreten kann.

Durch Nachbessern von Schwachstellen, wo Gebäudehüllen undicht sind, sinken somit auch Ihre Heizkosten.
Schadensmeldung
Impressum
Kontakt
SHK Gebäudemesstechnik, Markus Vogt, Weißenthurm, Wärmepass, Bauthermografie, Bauthermographie, Thermografie, Thermographie, Rohrbruch, Rohrbruchortung, Rohrbrüche, Keller unter Wasser, feuchte Wände, feuchte Wand, nasse Wand, nasse Wände, IR-Thermografie, Infrarot, Feuchtigkeit, Feuchtigkeitsanalyse, Analyse, Luftdichtigkeit, Luftdichtigkeitsmessung, Messung, Gebäudehüllenmessung, Schimmelpilz, Pilz, Schimmel, Schimmelpilzbehandlung, Feuchtigkeitsschäden, Probenentnahme, Schadensmeldung, Schaden, Wasserschaden, Wasserschäden, Wärmedämmung, Blower-Door, Leckortung, Gebäudetrocknung, Trocknung, Gebäudemessung, Leckortung, Leckage, Sanierung, Sanierungen, Leckageortung, Schadensabwicklung, Koblenz, Montabaur, Westerwald, Mayen, Neuwied, Andernach, Bonn, Frankfurt, Bendorf, Energieausweis, Engergie sparen, Energiesparverordnung, Laborauswertung, Hachenberg, Hachenberg Mediendesign, Simone Hachenberg, Notdienst